19.04.2020 So
11:00 Uhr

Gottesdienst Andacht zum Sonntag Quasimodogeniti mit Pfarrer Stephan Krüger

Pf. Krüger hat für den Sonntag Quasimodogeniti eine Andach für Daheim erstellt.

Andacht für diesen Sonnatg

Liebe Gemeinde,
 
„Der Herr ist auferstanden – er ist wahrhaftig auferstanden!“
 
Mit diesem Ostergruß, den ich Ihnen allen noch viel lieber am Ostermorgen in der Kirche persönlich zugerufen hätte, grüße ich Sie von Herzen.
Wie Sie wohl dieses Osterfest für sich erlebt haben? Gab es Momente, in denen Sie die Kraft und das Licht von Ostern für sich spüren konnten! Oder überwog für Sie der Schmerz und die Traurigkeit über all das, was in diesem Jahr nicht möglich war? 
Mich hat tief beeindruckt, mit wie viel Kreativität viele Gemeinden und auch Einzelne aktiv geworden sind, um die Osterbotschaft jetzt erst recht hörbar und fühlbar werden zu lassen. 
Nicht alles ist für jeden stimmig, aber jede und jeder konnte etwas für sich finden, so wir denn auf die Suche gegangen sind. 
Bis zum Pfingstsonntag haben wir nun Zeit, Ostern zu feiern. Lasst uns davon Gebrauch machen! 
 
Heute gibt es wieder eine Hausandacht. Vielleicht ist dies die letzte? Denn gestern gab es ein Gespräch zwischen den Religionsgemeinschaften und dem Bund. Laut Pressemitteilung der EKBO erlaubt "das Land Brandenburg (...) ab dem 20. April Gottesdienste aus besonderem Anlass, vor allem Taufen, Bestattungen und Trauerfeiern in einem Kreis von bis zu 20 Menschen. In Sachsen sind dann wieder Gottesdienste mit bis zu 15 Personen möglich." Bundesweit wird es vermutlich ab Anfang Mai Lockerungen der Beschränkungen auf Grund der Coronakrise geben. 
„Die derzeitigen Gespräche mit dem Bund stimmen zuversichtlich, alle wollen das hohe Gut der Religionsausübung stärken – natürlich unter den gebotenen Hygieneregeln“, so Bischof Stäblein. 
„Gottesdienste können helfen, uns gemeinsam durch schwere Zeiten zu tragen.“ 
 
Das sind erfreuliche Nachrichten! Wir werden überlegen, welche Möglichkeiten sich daraus für unsere Pfingstgemeinde ergeben und rechtzeitig darüber informieren. Morgen (Sonntag) wird die Kirche wieder offen sein (10 - 12 Uhr) zur stillen Einkehr und zum persönlichen Gebet. Auf Hygienevorschriften und Abstandsregeln müssen wir achten! 
 
Mit österlichen Grüßen
 
Ihr Pfarrer Stephan Krüger

 

Veranstaltungsort / Ev. Pfingstkirche

Anschrift
Große Weinmeisterstraße 49B
14469 Potsdam

Ansprechpartner / Pfarrer Stephan Krüger

Tel 0331 2800 297

Veranstalter

Veranstalter / Ev. Pfingstgemeinde Potsdam

Tel +49 (0) 331 293 170
 

Karte