Gemeindebeirat

In der Kirchengemeinde Bornstedt gibt es verschiedene Gruppen und Kreise, die zusammen die Gemeinschaft der Gemeinde stärken. Um diese vielen Interessen zu koordinieren und auch mit Ideen zu unterstützen, gibt es den Gemeindebeirat Bornstedt. Der Gemeindebeirat ist ein durch den Gemeindekirchenrat (GKR) berufenes Gremium, dem Personen angehören, die sich in verschiedener Weise in Diensten und ehrenamtlich in der Gemeinde engagieren. Sie werden durch die gemeindlichen Gruppen vorgeschlagen.


Aufgaben

Der Gemeindebeirat versteht sich als Bindeglied zwischen den Gruppen und dem GKR. Seine Mitglieder informieren sich laufend über die täglichen Geschäfte der Gemeindearbeit und besprechen in den Beiratssitzungen die Erfolge, Herausforderungen und Bedürfnisse des Gemeindelebens. Auch übergeordnete Belange der Gemeinde werden mit berücksichtigt. Die Ergebnisse der Sitzungen werden regelmäßig dem GKR berichtet.


Mitglieder

In unserer Gemeinde besteht der Gemeindebeirat zur Zeit aus 8 Mitgliedern, die alle eigene Schwerpunkte und Vorstellungen vertreten:

  • Heike Roth, Vorsitzende des Gemeindebeirats, ehrenamtliche Mitarbeit im Kindergottesdienstteam und beim BLUB, Organisation des Lebendigen Adventskalenders
  • Christoph Barnbrock, Leiter des Kindergottesdienstteams, Kirchendienst
  • Arnhild Grafe
  • Edelgard Koch, hauptamtliche Arbeit mit Kindern
  • Tabea Mielke, ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Familien
  • Katharina Mohring, Internetbeauftragte, ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Familien
  • Jeanette Simnowski
  • Christine Zobel-Hennemann


Treffen

Der Beirat kommt in der Regel alle zwei bis drei Monate zusammen. Mindestens einmal im Jahr gibt es ein gemeinsames Treffen mit dem GKR und die Vorsitzende des Beirates nimmt regelmäßig an den Treffen des GKR teil.

Damit wir in diesen Treffen alles zur Sprache bringen können, was die Gemeinde betrifft, freuen wir uns über Ihre Anregungen, Ideen und Fragen. Sie können sich gerne an Frau Heike Roth (heike-roth@arcor.de) wenden, die Ihre Anliegen stellvertretend für den Gemeindebeirat entgegennimmt.