Gemeindekirchenrat

Der Gemeindekirchenrat trifft Grundsatzentscheidungen für Leitung und Verwaltung der Bornstedter Kirchengemeinde. Im Rahmen der kirchlichen Ordnung entscheidet er in Fragen des gemeindlichen Lebens. Entsprechend vielfältig sind seine Aufgaben - Gemeindearbeit entwickeln, Mitarbeiter*innen gewinnen, Informationen verteilen, Finanzen verwalten u.v.m.

Die Mitglieder werden von den Gemeindegliedern für jeweils 6 Jahre gewählt, wobei die Pfarrerin bzw. der Pfarrer per Amt dem Gemeindekirchenrat angehören. Aus seiner Mitte wählt der Gemeindekirchenrat ein Mitglied zum/zur Vorsitzenden.

Neben der Pfarrerin bzw. dem Pfarrer sind die Mitglieder des Gemeindekirchenrates Ansprechpartner für Fragen der Gemeindeglieder.

Mitglieder des aktuellen Gemeindekirchenrats:

  • Jacoba Conrad
  • Gudrun Dröfke
  • Thomas Gasch
  • Lars Gindele
  • Kirsten Grandke
  • Barbara Klebe (Vorsitzende)
  • Waltraut Kreiczirek
  • Christoph Lehker
  • Wolfgang Mairhofer
  • Andreas Wascher
  • Friedhelm Wizisla (stellv. Vorsitzender)
  • Oliver Kleiner (Ersatzältster)

Sitzungstermin ist in der Regel der zweite Dienstag im Monat.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie ein konkretes Anliegen besprechen möchten oder anderweitig in der Gemeinde aktiv werden möchten.

 
Pfarrhaus Bornstedt

Aktuelle Projekte

Neben den wiederkehrenden alltäglichen Aufgaben widmet sich der Gemeindekirchenrat auch umfangreicheren Projekten, die an dieser Stelle kurz vorgestellt werden sollen.

  • Einrichtung eines Gemeindesekretariats
  • Modernisierung der Telekommunikationsanlage im Pfarrhaus
  • Planung für eine Umgestaltung des Pfarrhauses in der Ribbeckstraße in ein Gemeindehaus
  • Überarbeitung des Internetauftritts