24.11.2015 Di
Die Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen

Die Zeit "Auf Wiedersehen" zu sagen Neuigkeit

Mit diesem Jahr endet meine fast 2-jährige Zeit als Vikarin bei Ihnen...

...Ich habe viele Menschen kennengelernt, die mir sehr wertvoll geworden sind. Ich denke an viele gute Gespräche, Feste, besondere Gottesdienste und an die Zeit mit den Kindern, Jugendlichen und Senioren gern zurück.

Ich erinnere mich an die Menschen, die ich getauft oder getraut habe oder denen ich in ihrer Trauer zur Seite stehen konnte.

Ich danke allen, die mich auf meinem Weg begleitet haben. Dabei habe ich die große Offenheit der Gemeindeglieder und den respektvollen Umgang miteinander sehr geschätzt.

Besonders danke ich Andreas Neumann. Im ständigen Austausch gab er mir Anteil an seiner Berufserfahrung und überließ mir viele Aufgaben zum Ausprobieren.

Sehr berührt haben mich Ihre tiefe Überzeugung und Ihr Vertrauen, sehr persönliche Gedanken und Gefühle mit mir zu teilen: dafür bin ich Ihnen dankbar! Sie haben mich herzlich aufgenommen und mir wertvolle Rückmeldungen gegeben!

Nicht vergessen werde ich den wunderbaren Tanz- und Nachbarschaftsabend, den Sie mit mir gewagt haben! Potsdam und Sie als Gemeindeglieder zu verlassen, fällt mir nicht leicht. Dennoch freue ich mich als Pfarrerin auf die Menschen und Aufgaben in meiner neuen Gemeinde.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und freue mich auf ein Wiedersehen! Ihre Linda Jünger