26.01.2017 Do
Ham´ Se noch wat frei?

Ham´ Se noch wat frei? Neuigkeit

Unter diesem Motto bittet Sie der Kirchentag um Hilfe:

Öffnen Sie Ihre Türen und schenken Sie einer Kirchentagsbesucherin oder einem Kirchentagsbesucher einen Platz zum Schlafen!
Gesucht werden Schlafplätze (Betten, Liegen oder Couches) für die Nacht und ein kleines Frühstück am Morgen für Ihre Gäste. Tagsüber sind Ihre Gäste selbstständig unterwegs und kehren erst am Abend zurück. Benötigt werden Nachtlager vom 24. Mai bis 28. Mai, für ausländische Gäste vom 23. Mai bis 29.Mai.
Ihre Gastfreundschaft ist eine Chance zum Kennenlernen, Begegnen, für Hilfe und neue Freundschaften. Zögern Sie nicht und werden Sie Gastgeberin oder Gastgeber!
Bitte melden Sie einen Schlafplatz, ein Quartier im Internet auf kirchentag.de oder telefonisch mit der Schlummernummer 030 – 400339-200 an. Gerne können Sie sich auch, nicht nur bei benötigter Hilfe, an den Privatquartierbeauftragten unserer Gemeinde, Dirk Reinhardt, 0177-222 1868, dirkreinhardt@arcor.de wenden.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!