17.03.2017 Fr
Begegnungscafé im Stadtteilladen

Begegnungscafé im Stadtteilladen Neuigkeit

Seit dem 20.2.2017 treffen sich, immer montags 16.00-17.30 Uhr, Menschen, die überwiegend aus Syrien geflüchtet sind und jetzt im Kirchsteigfeld leben, mit ihren Kindern im StadtteilLaden.

Es gibt die Möglichkeit, bei Tee und Keksen miteinander ins Gespräch zu kommen. Es gibt Spielangebote für die Kinder und Hilfe beim Ausfüllen von Formularen.

Es ist eine wunderbare Gelegenheit, direkt mit geflüchteten Menschen in Kontakt zu kommen und Beziehungen zu knüpfen.

Das rückt manches, was in der Öffentlichkeit behauptet wird, in ein anderes Licht! Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit, aktiv an einer Kultur des Willkommenseins mitzuarbeiten.

Andreas Neumann