30.05.2019 Do

Glockenläuten Neuigkeit

Warum läuten am Freitagvormittag manchmal die Glocken im Kirchsteigfeld?

Immer mal wieder werde ich angesprochen, warum denn am Freitagvormittag die Glocken der Versöhnungskirche läuten. Der Anlass ist ein sehr erfreulicher, denn ein Mal im Monat versammeln sich zwischen 60 und 80 Kinder der KiTa Sonnenblume mit ihren Erzieherinnen und Erziehern in der Kirche.

»Versöhnungskirche für KiTakids« heißt das Projekt. Wir feiern einen kindgerechten Gottesdienst mit einer biblischen Geschichte oder mit einem Thema. Der dauert etwa 30 Minuten.

Zum Konzept gehört auch, dass die Kinder alles kennenlernen, was zu einer Kirche gehört. Und da dürfen die Glocken natürlich nicht fehlen! Zu Beginn des Gottesdienstes hören wir genau hin, bis der letzte Ton verklungen ist. Am Ende begleiten die Glocken die Kinder und ihre Erzieherinnen und Erzieher ein Stück auf dem Weg zurück in die KiTa.

Wenn Sie also künftig am Freitagvormittag die Glocken hören, machen Sie sich bitte keine Sorgen, sondern freuen Sie sich mit uns daran, dass viele Kinder in die Kirche kommen.

Andreas Neumann