04.02.2020 Di

Dank Neuigkeit

Allen, die dazu beigetragen haben, dass es ein schönes Weihnachtsfest in der Gemeinde geworden ist, sei auf diesem Wege herzlich gedankt.

Den Tannenbaum stiften, ihn aufstellen und schmücken (ein besonderer Dank an dieser Stelle an die Kinder von der KiTa Sonnenblume), das Krippenspiel einüben und aufführen (ein besonderer Dank an unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden). Allen, die den Kirchdienst machen, für »Brot für die Welt« spenden, mit Blasinstrumenten für festliche Stimmung auf dem Marktplatz sorgen (Dank an Milan Kristin und sein Ensemble), den Glühwein im Stadtteilladen ausschenken und vieles mehr.

Andreas Neumann