Gemeindekirchenrat Golm

GKR Golm

Die evangelische Kirchengemeinde ist eine selbständige Gemeinde in dem Pfarrsprengel Nord des Kirchenkreises Potsdam. Der Gemeindekirchenrat nimmt die Verantwortung der Kirchengemeinde für die schriftgemäße Verkündigung des Evangeliums wahr, plant die Arbeit in der Gemeinde, sorgt für deren Durchführung und achtet auf gegenseitige Information in der Gemeinde. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig und werden jeweils für sechs Jahre gewählt. Zu den Aufgaben des Gemeindekirchenrats gehören die Verwaltung der Finanzen, Planung der Gottesdienste, Koordination zwischen den einzelnen Gruppen und Kreisen der Gemeinde, Besuchsdienste z.B. bei Geburtstagen und viele praktische Aufgaben wie die Unterhaltung und Überwachung der Kirchengebäude und des Friedhofs. Der Gemeindekirchenrat ist erster Ansprechpartner für Sie für alle "praktischen" Fragen rund um die Golmer Kirche.

Im Abstand von 3 Jahren erfolgt eine Neuwahl der Hälfte der GKR-Mitglieder, so dass immer ein Teil der Mitglieder im GKR verbleibt und der andere Teil neu hinzukommt. Es hat sich bewährt, die Ersatzältesten zu jeder GKR-Sitzung mit beratender Funktion einzuladen, die sich so auch in die Leitung einbringen können und jederzeit für ein erkranktes oder verhindertes GKR-Mitglied einspringen können. Die letzte Wahl fand am 27.11.2016 statt.

Zusammensetzung des Gemeindekirchenrates:
Joachim Tiedt, Vorsitzender
Christel Garczyk
Marcus Krause
Dr. Michael Sandmann
Anke Spinola, Pfarrerin
Joachim Tiedt
Irene Wewer
Jeannine Kuhlmey, Ersatz

Foto v.l.n.r. Jochaim Tiedt, Marcus Krause, Irene Wewer, Dr. Michael Sandmann, Christel Garczyk, Anke Spinola