Aktuelles

Weihnachtsmarkt Golmer Kirchen

Gemütlicher Weihnachtsmarkt am Sonntag, den 3. Advent

Gemütlicher Weihnachtsmarkt in Golm am 3. Advent (16.12.2018)
Die Veranstalter - Kirchbauverein und Kirchengemeinde - haben zum Weihnachtsmarkt an den Golmer Kirchen am Fuße des Reiherberges am 16. Dezember von 15 bis 19 Uhr eingeladen.

Angeboten wurden hausgemachte Köstlichkeiten, Glühwein, Yogi Tee, Waffeln, Stollen, Kuchen, schlesische Kekse, Kaffee, Bratwurst vom Sauenhain, der Nocino Likör aus der letzten Ortteilzeitung und einiges mehr, alles selbstgemacht. Zudem haben Golmer Vereine an ihren Ständen Kunstgewerbe, Honig, Liköre, die berühmten Ein-Euro-Geschenke und vieles mehr angeboten.
In der Kirche erklang Orgelmusik, es sangder Jazzchor Campus Golm der Universität Potsdam. Auch die ehemalige Dorfkirche war geöffnet und  zahlreiche Weihnachtsmarktstände erwarteten dort die Besucher. Gemütliche Feuerschalen luden zum Verweilen ein.

Eine gemütliche Einstimmung in die Festtage.

Liebe Freunde der Golmer Kirchen, wir haben viel erreicht in diesem Jahr!

Die Alte Dorfkirche erhielt eine neue Decke in der Apsis und kann in diesem Jahr für den Weihnachtsmarkt genutzt werden.

In der Kaiser-Friedrich-Kirche wurde die Beleuchtung verbessert, der Wasserschaden an der Decke saniert und die Elektrik des Kronleuchters erneuert.

Kirchputz Golm März 2018, Foto Höfgen

Kirchputz im Frühjahr 2018

Zweimal im Jahr werden unsere Golmer Kirchen innen und außen geputzt
Jedes Jahr im Frühjahr zum Termin des Dorfputzes am Samstag in der Woche vor Ostern, also in diesem Jahr am 24. März versammeln sich auch einige Aktive, um das Kirchengelände nach dem Winter wieder in Schuss zu bringen und Laub zu fegen, Hecken zu schneiden, die Kirche im Innern zu putzen und zu tun, was sonst so an Arbeiten anfällt. Zwischendurch gibt es einen Kaffee auf den Kirchenstufen. Eine willkommene Pause und Zeit für einen kleinen Plausch. Im Herbst findet dann ein weiterer Kirchenputztag statt. Dieses Jahr war das am 10. November. Wer möchte, kann gerne im nächsten Jahr (wieder) helfen kommen.