Sommerausstellung 2017

Die Künstlerin Claudia Hausotter stellte aus.

„Durch meinen Wunsch, in meinem Leben etwas zu verändern, begann meine Begegnung mit Farben. Die Vielfalt und Möglichkeiten von Acrylfarben faszinierten mich. So lernte ich mit den Farben in Zwiesprache zu sein, nicht ein bestimmtes Motiv malen zu wollen sondern abzuwarten, was sich zeigt, was entsteht. Von Moment zu Moment, von Farbe zu Farbe. Lange mag ich ohne das Malen nicht mehr sein. Meine Sehnsucht nach dem Sein mit Farben und Licht ist zu groß; zu sehr genieße ich die Momente, in denen etwas entsteht und ich das alltägliche Wollen und Tun loslassen kann. Ich freue mich, in der Golmer Sommerausstellung zeigen zu können, was in den Jahren an unterschiedlichen Bildern entstanden ist.“
Claudia Hausotter