"Was verborgen ist, ist des HERRN, unseres Gottes; was aber offenbart ist, das gilt uns und unsern Kindern ewiglich." (5.Mose 29, 28)
 

Gemeinde(n)ausflug am 21. September 2018 nach Wittstock / Dosse und zum Kloster Stift zum Heiligengrabe

Einmal im Jahr laden die drei Gemeinden des Pfarrsprengels zum Ausflug ein. Diesmal beschäftigt uns u.a. die Thematik des 30jährigen Krieges.

Abfahrt: 8.00 Uhr Bushaltestelle Zeppelinstr., Nähe Regionalbhf Charlottenhof / 8.15 Uhr Geltow /  Nähe Hellweg-Baumarkt

Am Vormittag Besuch der Bischofsburg Wittstock/Dosse mit Führung und Ausstellung zum 30jährigen Krieg

Mittagspause

Am Nachmittag Besuch und Führung im Kloster Stift zum Heiligengrabe. Im Museum ist die Ausstellung „Vom Nonnenchor zum Damenplatz“ zu sehen. Nach der Möglichkeit eines „Kaffeestündchens“ Rückfahrt nach Geltow und Potsdam. Dort treffen wir am frühen Abend (bis 19 Uhr) ein.

Kostenbeteiligung: Wir erbitten 30,00 Euro / Person – nach eigenem Vermögen gern auch mehr. (Die tatsächlichen Kosten pro Person belaufen sich auf circa 50 Euro.)

Anmeldung: im Regionalbüro (0331-972476) oder bei Pfarrerin Metzner (0331-9512717) oder Pfarrer Ziemann (0331-2902672)

 

 

Fröhlich mit Flöten

Ein Benefizkonzert zu Gunsten der Schuke-Orgel im Heilig-Kreuz-Haus mit Musik aus Barock und Gegenwart

am Samstag, 22. September 2018, 17.00 Uhr.

Es erklingen Werke von J. S. Bach, G. F. Händel, G. Ph. Telemann, D. Buxtehude, C. P. E. Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, u. a.

Es musizieren

Birgitta Winkler - Flöte 

Tobias Scheetz - Orgel

 


Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird herzlich gebeten!