Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! (Johannes 7, 37)
23.07.2015 Do

Zahl der Kirchenaustritte in Potsdam erneut zurückgegangen Neuigkeit

Ein Beitrag zu den kürzlich veröffentlichten Zahlen der EKD von Superintendent Dr. Joachim Zehner

Auch im 2. Quartal des Jahres 2015 ist die Zahl der Kirchenaustritte erheblich zurückgegangen. Traten im gleichen Zeitraum 2014 noch 143 evangelische Christen aus ihrer Kirche aus, sind es 2015 "nur noch" 55. "Das sind immer noch 55 zuviel!" - sagt Superintendent Joachim Zehner. Aber der Trend ist erfreulich. Insbesondere, wenn man an die jetzt bekannt gewordenen Zahlen der Evangelischen Kirche in ganz Deutschland denkt. Die bezogen sich allerdings auf das vergangene Jahr. Auch hier ist für das Jahr 2015 von einem erheblicher Rückgang auszugehen. Die EKD-Zahlen für 2015 liegen jedoch noch nicht vor. Die mögliche "Trendwende" und Gründe beschreibt auch ein kürzlich erschienener Artikel in der Zeitung die Welt mit dem Titel: "Warum so viele Menschen wieder in die Kirche eintreten"

UND: Wer in Potsdam wieder eintreten will, der kann das tun: in jedem Pfarramt und jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr in der Potsdamer Kircheneintrittsstelle in der Nikolaikirche am Alten Markt. Etwa 1500 Menschen kehren jedes Jahr wieder in Berlin oder in Brandenburg in die evangelische Kirche zurück.