Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! (Johannes 7, 37)
14.09.2016 Mi

Nagelkreuzkapelle Potsdam wird zum „godspot“ Neuigkeit

Als zweite Gemeinde in Potsdam erhält die Nagelkreuzgemeinde Garnisonkirche Potsdam einen Hotspot, der kostenfreies Internet ermöglicht.

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hatte am 13. Mai 2016 beschlossen, Kirchen mit kostenlosen WLAN-Hotspots auszustatten. Das Angebot mit dem Namen »godspot« wird zunächst in rund 220 Kirchen in Berlin und Brandenburg installiert. Seit dieser Woche ist das Angebot auch in der Nagelkreuzkapelle Potsdam freigeschaltet und für jeden nutzbar. Das WLAN kann innerhalb und außerhalb der Kapelle von Besuchern und Passanten kostenlos genutzt werden – eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht notwendig. Zunächst wurde ein Sender installiert, nach Prüfung der Reichweite und der Zufriedenheit der Nutzenden werden u.U. weitere hinzukommen.

Bis zum Kirchentag 2017 werden weitere Kirchen, Pfarrhäuser und kirchliche Einrichtungen das freie WLAN »godspot« erhalten. Ziel ist es allen 3000 Kirchen und kirchlichen Gebäuden in der EKBO godspot zur Verfügung zu stellen. Fabian Kraetschmer, IT-Leiter im Konsistorium der EKBO: „Menschen sind nicht weniger spirituell als früher. Aber die Orte der Kommunikation haben sich verschoben, vieles findet in digitalen sozialen Netzwerken und Communities statt. Mit godspot wollen wir als Evangelische Kirche eine sichere und vertraute Heimstatt in der digitalen Welt bauen.“