Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles. (1.Thessalonicher 4, 6)
05.11.2018 Mo

Gedenken an Reichsprogromnacht Neuigkeit

9. November 2018 | 14:00 Uhr

„Jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?“ (Jesaja 43,19) -
Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht
Freitag, 9. November 2018 | 14:00 Uhr | Platz der Einheit 1/ Standort:
ehemalige Synagoge und Standort Baufeld neue Synagoge,
Schlossstraße