06.03.2019 Mi

Ein Spiegel für den evangelischen Kirchenkreis Potsdam Neuigkeit

Die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Potsdam tagt am kommenden Wochenende

Am 08. und 09. März 2019 tagt die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Potsdam im Gemeindehaus der Friedenskirchengemeinde (Friedenssäle), Schopenhauer Straße 23, 14469 Potsdam. Ein Hauptanliegen der Synode ist es, mehr über die Außenwahrnehmung des Kirchenkreises zu erfahren.

Die Kreissynode erwartet am Samstag, den 09. März 2019 Gäste - Repräsentanten aus Politik und aus anderen Religionsgemeinschaften. Der Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert, ein Vertreter des Geistigen Rates der Baha’i und der Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Tourismusverbandes Potsdam, sowie ein Vertreter der Universität Potsdam sind eingeladen. Es soll nach gemeinsamen Themen und Schnittstellen gesucht werden. Auch Wünsche und Erwartungen an Kirche allgemein und besonders an den Kirchenkreis Potsdam sollen zur Sprache kommen.

Für den Kirchenkreis Potsdam geht es auch um die zukünftige Ausrichtung der eigenen Arbeit. Ein Prozess soll vorbereitet werden, in dem sich der Kirchenkreis Potsdam über die eigenen Arbeitsfelder Rechenschaft gibt und die eigenen Ziele neu in den Blick nimmt.

 

Ansprechpartner

Evangelischer Kirchenkreis Potsdam

Superintendentur Potsdam

Präses der Kreissynode

Britta Hüttner

Am Grünen Gitter 1

14469 Potsdam

britta.huettner@evkirchepotsdam.de