„Wir sehen uns!“ - der Kirchentag in Berlin, Wittenberg und Potsdam

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai in Berlin statt. Der Abschluss-Gottesdienst wird in Wittenberg am 28. Mai gefeiert. Auch in Potsdam ist dann einiges los. Wir sind zum z. B. Quartierbereich. Das heißt, Menschen werden hier in Privatunterkünften und Schulen wohnen. Viele schöne und spannende Veranstaltungen werden in Potsdam stattfinden. Es wird Bibelarbeiten, Konzerte und Podienreihen zu den Themen „Polen und Deutsche“ im Landtag und „Klimawandel und Klimaschutz“ in der ev. Kirche St. Nikolai, Am Alten Markt geben. Details dazu finden Sie im Kirchentagsprogramm unter kirchentag.de. Zusätzlich gibt es eine App und aktuelle Infos auf Facebook.

25. Mai. 2017

  • 11.30 Uhr: Himmelfahrtsgottesdienst im Park Babelsberg, Park Babelsberg 10
  • 17 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit Superintendent Dr. Joachim Zehner und Propst Klaus-Günter Müller in der St. Peter und Paul Kirche, Am Bassin 2.
  • 19 Uhr: Paulus Oratorium unter der Leitung von Ud Joffe in der Erlöserkirche, Nansenstraße
  • 19 Uhr: Barock trifft Rock - Luthermesse für Chor und Orchester von und mit Michael Schütz in der Friedenskirche Sanssouci, Am Grünen Gitter 2.
  • Tagsüber findet am Alten Markt ein Improvisations-Theater des CVJM Potsdam statt


26. Mai 2017 

  • 14:30 – 16:30 Uhr: Kirchenpädagogische Veranstaltung des Bundesverbandes Kirchenpädagogik e.V. in der Friedenskirche Sanssouci, Am Grünen Gitter 2
  • 20:30-22 Uhr Uhr: Orgelnacht (Organ on Air) in der ev. Kirche St. Nikolai, Am Alten Markt. Konzert deutscher und polnischer Organisten mit Videoübertragung zum Alten Markt. Leitung: Björn Wiede.
  • 19:30 Uhr: Vokalkreis – Geistliche A-Cappella-Musik des 16. Jahrhunderts unter Leitung von Johannes Lang in der Friedenskirche Sanssouci, Am Grünen Gitter 2.


27. Mai 2017

  • 18 Uhr: Gottesdienst zum Kirchentag in der Nagelkreuzkapelle mit Frau Dr. Elisabeth Raiser. Breite Straße 7
  • 19 Uhr: Katharina von Bora - Ein musikalisches Porträt. Ensemble Alte Musik. Leitung Juliane Esselbach. Friedenskirche Sanssouci, Am Grünen Gitter 2 Sanssouci, Am Grünen Gitter 2
  • 19:30 Uhr: Literatur und Musik: Grenzgeschichten von Andrzej Stasiuk. Lesung mit Klaus Büstrin und Cornelia Radeke-Engst. Begleitmusik mit polnischen Stücken. Nagelkreuzkapelle, Breite Straße 7


Durchgängig findet ein Kunstprojekt von Holzkünstler Ulli Kittelmann in der Sternkirche, im Schäferfeld 1, statt. Daneben gibt es verschiedene Gute-Nacht-Cafés und offenes Singen in der ev. Kirche St. Nikolai, Am Alten Markt.