29.06.2016 Mi

Neuer Kirchenstromvertrag Neuigkeit

Entsprechend den Beschlüssen unserer Frühjahressynode wurde mit den Potsdamer Stadtwerken (EWP) ein ökologisch ambitionierter neuer Kirchenstromvertrag ausgehandelt.

Liebe Schwestern und Brüder,

entsprechend den Beschlüssen unserer Frühjahrssynode  wurde mit den Potsdamer Stadtwerken (EWP) ein ökologisch ambitionierter neuer Kirchenstromvertrag ausgehandelt. Dabei konnten folgende Verbesserungen gegenüber dem bisherigen Vertrag von 2004 erreicht werden:

1.       Erhöhung des Ökocent von 1,25 auf 1,50 Cent pro von der EWP über den Kirchentarif bezogener kWh.

2.       Verringerung des jährlichen Grundpreises von 64,97 auf 21,42 € sowie des Arbeitspreises von 27,497 auf 27,456 Cent/kWh Das ist verglichen mit dem Normaltarif der EWP ein beachtlicher Unterschied: Strom flex 29,044 Cent/kWh u. 65,40 € Grundpreis.

3.       Das Gebiet, in dem Strom zum Kirchentarif bezogen werden kann, wird vom bisherigen Stadtgebiet nun auch auf Berlin und das gesamte Land Brandenburg ausgedehnt, was im Besonderen unsere bisher vom Kirchentarif ausgeschlossenen Kirchgemeinden Glindow Werder, Caputh, Golm, Eiche und Bergholz-Rehbrücke erfreuen wird.

4.       Die EWP wird uns ab 1. Juli nur noch mit zu 100% zertifiziertem Ökostrom beliefern.

Vor allem die letzte Verbesserung hat unsere  Erwartungen übertroffen. Denn nun gibt es selbst für diejenigen, welche bisher z.B. bei Lichtblick 100%igen Ökostrom bezogen haben, keinen Grund mehr, nicht zu unserem Kirchenstrom zu wechseln. Wir bieten ihm mit unserem zusätzlichen Ökocent eben doch noch mehr als nur einen 100%igen Ökostrom.

Um der Bewahrung von Gottes Schöpfung willen bitte ich darum, nun die Werbetrommel zu betätigen und alle Gemeindemitglieder, die noch nicht dem Kirchentarif beigetreten sind, nahe zu legen, diesen Schritt jetzt ernsthaft zu prüfen und möglichst bald anliegendes EWP-Antragsformular für Kirchenmitglieder (für Kunden , die bisher bei einem fremden Stromanbieter sind) ausgefüllt an das Büro der Erlösergemeinde zu senden. Für Kunden, die bisher bereits Strom von der EWP bezogen haben, teilen die Zählernummer im Erlösergemeindebüro mit: 0331-972476 oder per Email an erloeserkirche@evkirchepotsdam.de .

Nur eben Nichtstun angesichts eines derart günstigen ökologischen Angebots, liebe Schwestern und Brüder, das, so scheint mir, dürfte auf Grund  unserer Synodalbeschlüsse eigentlich nicht möglich sein.   

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Joachim Zehner
Potsdam, am 27.06.2016